Weihnachten in Niederösterreichs Gärten

Stimmungsvoll beleuchtet und vielleicht von Frau Holle in ein attraktives Kleid gehüllt, öffnen die niederösterreichischen Schaugärten auch im Advent ihre Tore.

Bis 22. Dezember erstrahlen beim "Adventzauber" die Kittenberger Erlebnisgärten im Glanz tausender Lichter und Fackeln. Bei stimmungsvoller Atmosphäre laden sie zum Durchwandern und Entdecken winterlicher Gartenkunst. Spezielle Wochenendprogramme für die ganze Familie verkürzen die Zeit bis Weihnachten.
www.kittenberger.at

Unter dem Motto: "märchenhafter Advent vor und im Schloss Bad Vöslau" steht dieses Jahr der Adventmarkt Bad Vöslau. Hier finden sie Kunsthandwerk, Selbstgebasteltes, Stick - und Strickwaren, Bäckereien und Leckereien, liebevoll gestaltete Geschenke, Punsch in jeder Variation und die Schmankerln der heimische Gastronomie. Speziell für Kinder werden lebende Märchen, ein Mitmachmusical oder Ponyreiten geboten.
www.badvoeslau.at

Das Weihnachtsdorf in Schloss Hof öffnet auch heuer an allen 4 Adventwochenenden seine Pforten.
Für Kinder haben steht facettenreiches Angebot bereit: Streichelzoo, Bastelworkshop oder Abenteuerspielplatz - so kommt keine Langeweile auf.
www.weihnachtsdorf.at

Ein traditioneller Christkindlmarkt und künstlerische Highlights erfreuen von 08.-11. Dezember auf der Rosenburg. Romantisch beleuchtet laden der Rosengarten und der Garten der Liebe zu Spaziergängen ein. Im Hof wird Kreatives und Regionales geboten, Turmbläser untermalen stimmungsvoll die Szenerie. Konzerte, Feuershows und Weihnachtsgeschichten bieten ein abwechslungsreiches Programm.
www.rosenburg.at
  
Am 10./11. und 17./18. Dezember erstrahlt der Paradiesgarten des Molzbachhofs in Kirchberg am Wechsel im Lichterglanz. Besinnliche Rundgänge werden fern jeder Hektik vom stimmigen Ambiente und vorweihnachtlicher Musik begleitet. Am letzten Adventsonntag kommt Rudolf das Rentier zu Besuch.
www.molzbachhof.at